Still aus Pathos Legal - Die Sorgfalt in Worten
Videos

[Videopremiere] Pathos Legal kämpfen in „Die Sorgfalt in Worten“ mit Sprachlosigkeit

Pathos Legal veröffentlichen mit „Die Sorgfalt in Worten“ die zweite Single mit Musikvideo aus dem im April 2020 erscheinenden Album „Der Aufenthalt unter der schwebenden Last ist verboten“. Darin erzählt das Songwriter-Duo Pathos Legal von der Sprachlosigkeit und der Suche nach den passenden Worten.

Durch das Musikvideo führt uns die Hauptfigur, der Cloudy Mind. Die Person mit der großen Wolke auf den Schultern führt uns durch ein begehbares Stillleben: ein verlassenes Grandhotel. In dem sogenannten „Lost Place“, in dem die Stimmen längst verstummt sind, begibt sich der Cloudy Mind auf die Suche nach den passenden Worten und findet ein stilles Kleid, das symbolisch für Worte steht, die wie Kleidungsstücke nicht richtig passen. Worte, die zu groß oder zu klein sind, um Dinge zu beschreiben.

Pathos Legal – Die Sorgfalt in Worten

Mit Pathos Legal haben die Songautorin und Sängerin Alexandra Helena Becht und der Komponist und Produzent Berkant Özdemir ein gemeinsames kreatives Projekt geschaffen. Seit 2001 schreiben und produzieren sie zusammen in Eigenregie und ohne Musiklabel. Auch um die Promotion, Booking und die Gestaltung der visuellen Linie wie Artwork, Pressefotos oder Musikvideos kümmert sich das Duo selbst.

Ihr neues Album „Der Aufenthalt unter der schwebenden Last ist verboten“ erscheint im April. Darin befasst sich das Duo mit allgegenwärtigen Fragen. „Was zerbricht mir den Kopf? Wie schwer wiegen meine Gedanken?“ Dabei dominieren vor allem die bildstarken Lyrics untermalt von einem elektronisch-orchestralen Sound. Der titelgebende Track erschien bereits im November als Vorab-Single.

Foto: Philipp Pfeiffer

Mehr hier!