Pressefotos von Fatoni, Oehl/ Children & Holly Humberstone
News

Top 3 Videos: Fatoni, Children x Oehl & Holly Humberstone

Auch heute gibt es an dieser Stelle wieder unsere liebsten Musikvideos der letzten Tage. Dieses Mal mit Fatoni, Children x Oehl und Holly Humberstone.

Fatoni – Nein Nein Nein Nein Nein Nein

„Ich wünschte, es würde so einfach sein,
Einfach einfach sein,
Aber Nein Nein Nein Nein Nein Nein“!
Als Fatoni im vergangenen Jahr sein Album „Andorra“ veröffentlichte, konnte er nicht ahnen, dass sein Song „Nein Nein Nein Nein Nein Nein“ auch viele Monate später immer mehr an gesellschaftlicher Relevanz gewinnen würde. Ein Song über bekiffte Verschwörungserzählungen, der die jüngsten Ereignisse, die Virusleugner und die paranoiden Populisten perfekt beschreibt. Schon auf seiner „Andorra“-Tour mauserte sich der Song zum heimlichen Hit und auch heute noch lässt er sich dank dem eigängigen Refrain auch wunderbar auf Demos mitgröhlen! Sechsmal nein!

Children x Oehl – Anlegen

Das isländisch-österreichische Duo Oehl präsentiert im Rahmen ihres Cover-Projektes „Im Spiegel“ eine Coverversionen ihres Songs „Anlegen“ von der Berliner Band Children. Beide Bands veröffentlichten im Januar ihre neuen Alben auf dem Label Grönland Records. Children veröffentlichten mit „Hype“ ihr drittes Album, während die in Wien lebende Band Oehl mit „Über Nacht“ debütierte.

Vor knapp drei Wochen kündigten Ariel Oehl und Hjörtur Hjörleifsson alias Oehl ihr Cover-Projekt „Im Spiegel“ an und riefen ihre Fans und andere Musiker*innen dazu auf, die Songs ihres Debütalbums „Über Nacht“ neu zu interpretieren und zu filmen. Gleichzeitig kündigten sie ihre gleichnamige Cover-EP an, bei der befreundete Künstlerinnen ihre Songs covern. „Anlegen“ von Children ist nach „Tausend Formen“ von Culk das zweite Cover, das wir im Vorfeld zu hören bekommen. Die gesamte EP erscheint am 31. Juli 2020.

Holly Humberstone – Overkill

Die 20-Jährige Singer-Songwriterin Holly Humberstone veröffentlicht mit „Overkill“ eine neue Single. Zuvor hatte sie mit ihren ersten beiden Singles „Deep End“ und „Falling Asleep At The Wheel“ bereits die Musikszene aufgewirbelt. Mit ihrer neuen Single legt sie nun nach und präsentiert ein Musikvideo, das sie mit ihrer Schwester in Quarantäne aufgenommen hat.

Anfang des Jahres noch als Support-Act von Lewis Capaldi auf großen Bühnen gestanden, zwingt die Covid-19 Pandemie Holly Humberstone nun, wie alle anderen KünstlerInnen, zuhause zu bleiben. Das Gute daran: Die junge Künstlerin, die ihre Musik „irgendwo zwischen Phoebe Bridgers und Lorde“ bezeichnet, arbeitet aktuell in einem alten Landhaus, in dem sie aufwuchs, an einer ersten EP. Wer bereits von den ersten drei Singles begeistert ist, darf sich also auf mehr freuen!

Unsere Top 3 Videos der vergangenen Wochen findet ihr hier!

Fotos: Simon Hegenberg / „Anlegen“ Single-Cover / Phoebe Fox