Pressefotos von KAAK, Balbina & Telquist
News

Top 3 Videos der Woche: KAAK, Balbina & Telquist

Heute gibt es mal wieder unsere liebsten Musikvideos der vergangenen Woche. Dieses Mal mit Ásgeir, Balbina und Telquist!

KAAK – Tic Tac Toe

In den letzten Monaten durchliefen KAAK einige Veränderungen. Waren sie ursprünglich mit englischsprachigen Alt-Rock unter dem Namen Boy Adam unterwegs, änderte sich während einer kurzen Pause nicht nur der Bandname, sondern auch der Stil. Auf den neuen Songs präsentieren uns KAAK vor allem einen roheren Sound mit rotzigen Vocals, punkige Gitarren, und direkten Texten. All das zeigt uns das Quartett auch direkt in ihrer neuen Single „Tic Tac Toe“.

Der Dreh für das dazugehörige Musikvideo war ein kleines Experiment für die Band. Ziel des Videos war es die Atmosphäre des Songs in einem einzigen Take einzufangen, keine Einzelszenen und keine Schnittbilder. Das Ergebnis wurde mit zwei Schauspielern, einem Kameramann und einem Regisseur innerhalb von nur zweieinhalb Stunden geschaffen.

Balbina- Sonne

Im Januar erscheint Balbinas neues Album „Punkt.“, vorab veröffentlichte die Künstlerin vergangene Woche mit „Sonne“ eine weitere Single samt Musikvideo. Schon bei ihrer Hearing Experience im Zeiss Planetarium machte Balbina deutlich, welch große Ehre es für sie als Künstlerin war, dass Rammstein ihr erlaubt haben den Song in ihrer eigenen Version zu veröffentlichen.

„Sonne“ ist aber nicht nur ein ungewöhnlicher Coversong von Rammstein, gleichzeitig ist der neue Song der Soundtrack einer neuen globalen Nike-Kampagne unter dem Motto „Helden“. Balbina ist damit die erste deutsche Künstlerin, die einen Song für das Turnschuh-Unternehmen beitragen darf.

Telquist – Trash Talk

Zwei Jahre nach seinem Debüt „Strawberry Fields“ veröffentlicht Telquist mit „Trash Talk“ endlich wieder neue Musik. Die Single ist eine poppige Indie-Nummer mit elektronischen Einflüssen. Da ist es schwer vorstellbar, dass Sebastian Eggerbauer alias Telquist lange in Reggae- und Ska-Bands gespielt hat.

„Trash Talk“ ist Ode an die Jugend und die guten alten Zeiten. Ein Lied über Freundschaften und Erinnerungen, die trotzdem bestehen bleiben, auch wenn man sich lange nicht gesehen oder in unterschiedliche Richtungen entwickelt hat. Im dazugehörigen Video nimmt uns der Musiker mit auf einen Jahrmarkt und erinnert sich bei Zuckerwatte zurück an seine Jugend.

 

(Fotos:  KAAK / Christoph Kasette / Daniel Dueckminor)

Unsere Top 3 Videos der vergangenen Wochen findet ihr hier!