News

Die Indie-Neudenker Joywave kündigen ihr drittes Album „Possession“ an

Mit „Possession“ kündigt die US-amerikanische Indie-Band Joywave ihr drittes Album an, das am 13. März erscheinen soll. Ihre erste Single „Half Your Age“ ist bereits zu hören.

Nach ihrer Gründung im Jahr 2010 sind Joywave mit ersten EPs und Mixtapes auf der Bildfläche erschienen und haben sich drei Jahre später  als Feature-Gast von Big Data mit „Dangerous“ bereits  einen Namen unter den amerikanischen Indie-Künstlern gemacht. Sie stehen seither für einen ultrazeitgenössischen Sound zwischen Indie und Electro kombiniert mit tiefgründigen und gesellschaftskritischen Themen. Ihr drittes Album „Possession“ schließt da an und behandelt den Kontrollverlust, den wir Menschen in den heutigen Zeiten oft erleben. „Uns rauchen die Köpfe. Jeder Tag ist noch verrückter als der davor. Jeder Bildschirm, an dem wir vorübergehen, schreit uns förmlich an, fordert unsere uneingeschränkte Aufmerksamkeit. Die Kontrolle über das eigene Leben befindet sich in einem permanenten Belagerungszustand“, kommentiert Armbruster.

Einen ersten Einblick gibt die Band bereits mit ihrer Single „Half Your Age“, in der es um das krankhafte Streben bzw. die Sucht nach Perfektion geht. Das Musikvideo erzählt von einem Mann, der gegen seine ersten Alterserscheinungen eine magische Pille verschrieben bekommt, die nicht nur jünger macht, sondern in hoher Dosis auch Superkräfte verleiht. Leider am Ende aber auch zu einer Sucht führt.

Joywave – Half Your Age

Am 13. März 2020 erscheint „Possession“, das Frontmann Daniel Armbruster im bandeigenen Studio in Rochester im Bundesstaat New York aufgenommen hat. Ans Mischpult geholt haben Joywave sich Dan Grech-Marguerat, der bereits mit The Killers, Liam Gallagher und Lana Del Rey zusammengearbeitet hat. Noch vor Veröffentlichung des neuen Albums gibt es am 1. März 2020 noch die Möglichkeit Joywave live als Vorband von PVRIS im Berliner Lido zu sehen.

Joywave live

01.03.2020 Berlin, Lido

(Titelbild: Mary Ellen Matthews)